Ian Smith

Das neuste Pferd im Stall von Stockfisch Records ist schon ein alter Hase im Geschäft:

Ian Smith, ein hervorragender Gitarrist, Sänger und Songwriter, mit schottischen Wurzeln, aus "Keadue Strand" in Donegal/Irland, wie im gleichnamigen Song besungen.

Ian Smith

- ein Singer/Songwriter aus Irland, Ct. Donegal und ein Storyteller par excellence.

"Last Call"

Über 30 Jahre ist er jetzt im Business und „on the Road“ in aller Welt unterwegs und veröffentlicht mit der Produktion "Last Call" seinen Erstling bei den Northeimer Klangspezialisten als Super-Audio-CD. Gleich im wunderbaren Opener des Albums "When It Snows in New York City" umschmeicheln den Hörer Folkmusikklänge, die Einflüsse von James Taylor und Joni Mitchell nicht verleugnen können und sich genauso wenig hinter deren Qualitäten verstecken müssen.

Neben dem mit einem Grammy (2005) ausgezeichneten US-Musiker Tim O’Brien, der als Ian Smiths persönlicher Special Guest Backing Vocals, Mandolinen- und Gitarrenklänge beigesteuert hat, sind u.a. noch die großartigen Musiker Beo Brockhausen (diverse Blasinstrumente), Hans-Jörg Maucksch (Bass), Jens Kommnick (mit ihm hat er alle Basic-Gitarrentracks gemeinsam live im Studio eingespielt) und Manfred Leuchter (Akkordeon) mit im Boot und haben aus dieser Produktion wieder einmal etwas einzigartig Schönes gezaubert.

Egal, ob er in "Pablo’s Eyes" über südamerikanische Straßenkinder singt, in "Lady Overlander" eine spannende Geschichte über den Goldrausch in Amerika erzählt oder sich beim "Arabica Blues" bei einer Tasse Kaffee Gedanken über die Probleme der Welt macht: Ian Smith ist ein Storyteller par excellence, der somit hervorragend in das sorgsam ausgewählte Musikerportfolio von Stockfisch Records passt.

Super-Audio-CD Hybrid: SACD Stereo + CD-Layer
SFR 357.4094.2  •  total time 50:37

MUSIKER

Auf der Produktion "Last Call" wirkten mit:

Ian Smith  -  vocals, guitar  /  Jens Kommnick  -  guitar, bouzouki, Aria octave-bass guitar  /  Ian Melrose  -  Manzanita Weissenborn guitar  /  Lea Morris  -  background vocals  /  Manfred Leuchter  -  accordion  /  Wolfgang Roggenkamp  -  hammond B3  /  Lucile Chaubard  -  violoncello  /  Justin Ciuche  -  violin  /  Viorel Bindila  -  oboe  /  Heinz Lichius  -  drums  /  Hans-Jörg Maucksch  -  fretless bass, upright bass  /  Beo Brockhausen  -  soprano sax, jew's harp, hulusi, udu  /  SPECIAL GUEST: Tim O'Brien  -  mandolin, guitar, backing vocals